Was ist wahre Liebe?

Was ist Liebe? Ist es ein Gefühl das mal kommt und mal geht?


Meiner Meinung nach nicht, es sollte zumindest nicht so sein obwohl ich es heute so erlebe. Liebe ist die stärkste Zuneigung bzw. Wertschätzung die es gibt. Doch was hat das Wort Liebe heute noch für eine Bedeutung? Wenn ich mich umschaue ob bei Facebook oder bei den Teenagern, merke ich leider immer mehr das die Worte „Ich Liebe Dich“ nur noch ein Begriff sind, die zu jedem Zeitpunkt genutzt werden, bei Bekanntschaften die uns über den Weg laufen.


Damals war es noch etwas von Bedeutung, da stand etwas dahinter, es war ein Ausdruck der so gemeint war wie er ausgesprochen wurde. Wenn man ältere Damen und Herren von früher fragt, ist es nicht so wie heute das man mal hier wen liebt und dann doch wieder nach 2 Wochen wen anders. Da war Liebe eine Entscheidung. Und meiner Meinung nach verliert das Wort Liebe heutzutage nur noch an Bedeutung. Liebe ist eine Entscheidung. Beispielsweise eine Entscheidung für die Partnerwahl. Wenn man sich heute umschaut, werden Ehen geschieden und Familien brechen auseinander. Wenn man weiß dass Liebe eine Entscheidung ist, und man auch wenn die Gefühle mal weniger werden durch Streit- und Stresssituationen sich gegenseitig hindurch trägt, kann die Liebe auch wieder neu entflammen.


Ich denke das obwohl der Satz „Ich liebe Dich“ heutzutage mehr als oft verwendet wird, trotzdem die Leute die Liebe heute mehr als je zuvor brauchen. Gerade wenn man sich in der Gesellschaft umschaut und die einsamen Menschen oder auch die Menschen in einer Gruppe genau sieht, die trotz das sie umringt von Menschen sind, im Herzen sich eigentlich nach der richtigen Liebe sehnen.


Ich denke in Uns Menschen ist ein Gefühl tief im inneren des Herzens, dass wir uns sehnen nach der Liebe die erwidert wird, den Gedanken dass da jemand ist mit dem man vertrauensvoll umgehen kann und mit dem man alt werden möchte. Wo man kann Angst haben muss, sich umzudrehen und wo man sich ganz fallen lassen kann. Trotz dem Alltagsstress um uns herum. Wenn dann mal die Ruhe einkehrt und es still in und ums uns herum wird, ist da diese Sehnsucht, die Sehnsucht nach der wahren Liebe.


„Was Oma und Opa noch wussten: Man darf den Partner auch mal Scheiße finden, trotzdem kann man über 50 Jahre glücklich verheiratet sein.“ Zitat aus dem Internet.


Sarah T.

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Jill/Dania (Dienstag, 10 Februar 2015 09:14)

    Hey, wir sitzen gerade in der Schule an unserer Präsentation über unseren Prakikumsbetrieb und denken an euch :) !

  • #2

    Dania (Dienstag, 10 Februar 2015 09:18)

    Ich sitze aber gar nicht an meiner Präsentation. o.o

  • #3

    Jill (Dienstag, 10 Februar 2015 09:20)

    Ich hab das meiste auch schon zuhause gemacht :D

  • #4

    Jill/Dania (Dienstag, 10 Februar 2015 09:21)

    Aber wir denken trotzdem an euch und schöne Grüße :)